Rügens Besonderheiten

Binz auf Rügen: Das heißt - Sommer, Sonne, Strand und Meer!

Das Ostseebad Binz liegt im Südosten der Insel Rügen. Als Fischerdorf Byntze wurde Binz urkundlich erstmals 1318 erwähnt. Heute ist der Ort das größte Seebad der Insel Rügen inmitten wunderschöner Natur. Die Insel Rügen besticht durch nahezu 2000 Sonnenstunden und mit ca. 600 Küstenkilometern. Gemeinsam mit der sanierten Villa Concordia bildet das Haus Concordia ein schönes Ensemble im typischen Bäderstil des Ortes.

Stralsund

Als UNESCO-Welterbe geadelte Hansestadt

Stralsund© Reinhard Grieger / pixelio.de

Die 1234 gegründete Hansestadt liegt an einer Meerenge der Ostsee und wird durch Ihre Lage auch „Tor zur Insel Rügen“ genannt. Die historische Altstadt gehört seit dem Jahr 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe und bietet neben wunderschönen Gassen mit zahlreichen Geschäften und Cafes auch viele Museen.

Ozeaneum

Themen rund um den blauen Planeten

Ozeaneum© Carl-Ernst Stahnke / pixelio.de

Das Ozeaneum bietet eine beeindruckende Reise durch die nördlichen Meere mit zahlreichen Aquarien und faszinierenden Ausstellungen.

Ostseebäder

Die Seebrücken in Göhren, Sellin und Binz.

Seebrücke Sellin© Peter Freitag / pixelio.de

Zu den wohl schönsten wilhelminischen Ostseebädern mit ihren unverwechselbaren Seebrücken gehören zweifelslos Göhren, Sellin und Binz. Mit ihren flanierenden Promenaden und den scheinbar endlosen Stränden ziehen sie jedes Jahr zahlreiche Besucher an.

Prora auf Rügen

Dauerausstellung in Prora

Seebad Prora© Gerhard Giebener / pixelio.de

Der "Koloss von Prora" zeigt mit seinem gigantischen Bau die Dimensionen der nationalsozialistischen Ideologie. Auch ein Besuch im ansässigen Museum zeigt die Nutzung dieser Anlage nach 1945 durch die NVA.

Jagdschloss Granitz

Eines der beliebtesten Ausflugsziele

Jagdschloss Granitz© Susanne Schmich / pixelio.de

Das im 19. Jahrhundert von Fürst Wilhelm Malte I zu Putbus errichtet Jagdschloss befindet sich auf dem Tempelberg und liegt inmitten eines über 1000 ha großen Waldgebietes. Der 38 Meter hohe Mittelturm, mit seinen 154 Stufen, bietet einen unverwechselbaren Blick über die Schönheiten der Insel Rügen.

Rasender Roland

Rügenschen BäderBahn.

Rasender Roland© Peter Freitag / pixelio.de

Die von einer Dampflok angetriebene Schmalspureisenbahn verbindet die wohl schönsten Seebäder Rügens miteinander. Doch nicht nur der Verzichtet auf das Auto, sondern auch die Sicht auf eine unverwechselbare Landschaft machen diese nostalgische Fahrt zu einem Erlebnis für jedermann.

Königsstuhl

Besuchen Sie das Nationalpark-Zentrum

Königsstuhl© Reiner Sodeikat / pixelio.de

Eines der meist fotografierten Motive Rügens ist der Königsstuhl. Dieser Kreidefelsen mit seinen 110 Metern Höhe bietet nicht nur einen beeindruckenden Blick über die Ostsee sondern ist auch Ausgangspunkt für zahlreiche Spaziergänge durch den Nationalpark Jasmund. Ob durch den tiefen Wald oder entlang des Steinstrandes mit seiner gigantischen Steilküste bietet dieser Besuch jedem Naturfreund einen unvergesslichen Ausflug.

Kap Arkona

Das Leuchtfeuer Kap Arkona

Kap Arkona© Jürgen Nießen / pixelio.de

Jedes Jahr wieder ein Besuchermagnet. Der nördlichste Punkt Rügens bietet mit seinen 45 Höhenmetern eine traumhafte Kulissen. Auch seine zwei Leuchttürme geben diesem Ort den gewissen Scharm und sind allemal ein Fotomotiv wert.

Insel Hiddensee

Die Perle an der Ostsee

Insel Hiddensee© deinostseeurlaub.de / pixelio.de

Mit seiner vielseitigen Landschaft bietet die kleine Insel Hiddensee nicht nur Künstlern zahlreiche Naturmotive. Die 17 km lange und nur 3,5 km breite Insel ist auch durch seine autofreie Zone ein begehrter Ausflugsort für ruhesuchende Besucher.

Erlebnispark Rügen Gingst

Rügens größter Freizeit- und Miniaturenpark.

Rügen Park Gingst© ruegenpark.de

Eine Erlebniswelt nicht nur für die Kleinen! Mit Miniaturlandschaften, Parkeisenbahn und vielen mehr ist der Spaß garantiert!

U-Boot Museeum Sassnitz

An Bord der H.M.S.-Otus.

U-Boot-Museeum Sassnitz© Reederei Ostsee-Tour, Sassnitz

Ein Museum der besonderen Art ist das englische Original aus der Zeit des Kalten Krieges. Dieses U-Boot bietet einen tiefgreifenden Einblick in den täglichen Ablauf einer U-Bootmannschaft. Gehen Sie an Bord und werden selbst Zeuge diese Geschichte.

Karls Erdbeerhof

Freizeitspaß in Zirkow

Insel Hiddensee© Karl´s Erlebnis-Hof

Ein Bauernhof der besonderen Art für Jung und Alt. Mit Spiel, Spaß und Spannung erleben Sie den Alltag auf diesem Hof im beschaulichen Ort Zirkow. Neben Speis und Trank gibt es viel zu entdecken. Freude ist dort garantiert.

Insel Vilm

Geführte Wanderungen durch den Urwald

Insel Vilm© Fahrgastreederei Lenz e.K

Die kleine Insel Vilm gehört heute zu den ältesten Naturschutzgebieten in Deutschland. Lernen Sie die Natur bei einer geführten Wanderung zu verstehen und genießen dieses besondere Flair, welches einmalig im Norden Deutschlands ist.